sea pinks

previews
In der kommenden Woche sind die ‘sea pinks’, eine der tollsten Post-Twee-Powerpop-Guitar-Indie-Bands der Stunde live in Berlin zu erleben.
2010 als Soloprojekt vom Sänger und Gitarristen Neil Brogan (Girls Names) in Belfast gegründet wurde die Band später mit dem Bassisten Steven Henry und dem Drummer Davey Agnew ergänzt.

Nach 3 Soloalben des Frontmannes erschien 2016 das ‘sea pinks’ Debüt “soft days” mit dem sie auch gleich für den nordirischen Musikpreis nominiert wurden.  Live haben sie nun ihr aktuelles Album “watercourse” im Gepäck.

06.06.2017 ab 21 Uhr im Internet Explorer, Berlin

support: White West

Advertisements